Ersatz für Harmony Hub?

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Tobsucht3
Beiträge: 3
Registriert: 18. April 2022 21:57
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: LG OLED65B19LA
Heimkino 2: Pioneer Lx801
Heimkino 3: Nvidia Shield TV Pro
Heimkino 4: XBOX series X
Heimkino 5: SONY ubp-x700
Heimkino 6: HUMAX ESD-160S
1. Harmony: Companion

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von Tobsucht3 »

Also, der Pioneer lx801 ist definitiv nicht drin. Aber, ich glaube die vierte Alternative passt. Hdmi Eingänge stimmen überein. Auch stream box. Aber irgendwann hat sie jetzt einfach nicht mehr funktioniert. Alles läuft, nur der av receiver nicht. Echt schade. Aber trotzdem danke für eure hilfe...
LG OLED65B19LA
Pioneer Lx801
Nvidia Shield TV Pro
XBOX series X
SONY ubp-x700
HUMAX ESD-160S
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17861
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von TheWolf »

Tobsucht3 hat geschrieben: 19. April 2022 21:26 Also, der Pioneer lx801 ist definitiv nicht drin.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. :wink:
Sowohl KatCdDe als auch ich haben geschrieben, dass der
SC-LX801
sehr wohl vorhanden ist.
Man muss natürlich alles so eingeben, wie es oben steht und nicht nur Teile davon.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17861
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von TheWolf »

Nach "stolpriger" Einrichtung haben wir die Sofabaton nun einige Tage im Betrieb.
Hier unser Fazit dazu:

Geräte:
1. Bei den Geräten wird nach dem Anlegen lediglich der Hersteller angezeigt. Die echte Bezeichnung fehlt. Innerhalb der App lassen sich mehrere Geräte eines Herstellers (z.B. Pioneer-AVR und Pioneer-BluRay-Player) anhand der Icons unterscheiden. Auf der FB werden diese Icons jedoch NICHT gezeigt. Dort steht dann lediglich der Herstellername mehrmals untereinander. Fröhliches Suchen nach dem "richtigen" Gerät.

2. Einmal angelernte Befehle lassen sich nicht mehr löschen. Löschen geht nur durch Löschen und Neuanlegen des Gerätes. Das hat aber leider die Folge, dass ALLE Aktionen, in denen dieses Gerät drin ist, direkt mitgelöscht werden.

3. Befehle der Set's (werden ausgewählt bei der Einrichtung eines Gerätes) sind nicht immer korrekt und vollständig. Bei mir waren es z.B. "Vorspulen" und "Rückspulen" des TechniSat, die beide jeweils die Hilfe aufriefen. Erst als ich diese beiden Befehle von der Original-FB angelernt hatte, funktionierten sie wie gewünscht.
Übrigens: Bestehende Befehle eines Set's können ohne weiteres überschrieben werden und auch mehrfach unter gleichem Namen angelernt werden.
Set's sind (fast nie) vollständig. Bei meinem Pioneer-AVR hatte von den 43 vorhandenen Set's lediglich eines den Befehl "InputStreamBox" drin. Dafür fehlten diesem Set dann sämtliche Ziffern-Tasten.
Bedeutet: Beim Anlegen eines Gerätes immer sehr genau überlegen, welche Befehle davon auf der Sofabaton genutzt werden sollen und dann nachsehen, ob ALLE diese Befehl auch in dem Set drin sind.

Aktionen:
1. Sog. Favoriten (das sind Befehle, die in's Display gelegt werden, weil dafür keine Festtaste vorhanden ist) lassen sich als "Befehle" oder als "Macro" anlegen. Bei Befehlen wird jeweils der Geräte-Hersteller mit angegeben (z.B. TechniSat (Mute)). Das lässt sich auch nicht umbenennen. Bei Macros erscheint jedoch der selbst vergebene Macro-Name. Aktuell werden Macro-Favoriten aber innerhalb der App (noch) nicht angezeigt, auf der Fernbedineung aber schon.

2. Bestehende Aktionen können nur sehr eingeschränkt verändert werden (Tastengelegung, Favoriten, Einschalten, Eingangswahl). Weitere Geräte hinzufügen bzw. löschen ist genausowenig möglich wie das Austauschen eines Gerätes. Hier muss die komplette Aktion neu angelegt werden.

Fernbedienung:
1. Es fehlt der Bewegungs-Sensor. Um die Beleuchtung einzuschalten, muss irgend eine Taste gedrückt werden. Am sinnvollsten ist hier das Scroll-Rad, weil mit jeder anderen Taste bei laufender Aktion sofort der entsprechende Befehl gesendet wird. Das Scroll-Rad im Dunkeln zu finden ist jedoch recht fummelig.

2. Neben den fehlenden Fest-Tasten "DVR, GUIDE und INFO fehlen auch -und das ist weitaus schlimmer- die Fest-Tasten "AUFNAHME" und "STOP".
Diese müssen, um sie überhaupt nutzen zu können, als Favoriten in's Display gepackt werden. Es ist natürlich ausgesprochen unpraktisch, wemm eine laufende Wiedergabe gestoppt werden soll, erst die Fernbedinung wecken, dann durch das Display scrollen bis "STOP" erscheint und dann das Scroll-Rad drücken, damit "STOP" gesendet wird.

Handhabung:
Das fehlende Touch-Display macht die Handhabung doch recht umständlich. Nach dem Start einer Aktion werden die Favoriten (siehe oben) erst durch erneutes Drücken des Scroll-Rades sichtbar. Auch die Favoriten müssen per Scroll-Rad angesteuert und durch Druck auf das Scroll-Rad aktiviert werden. Zurück zu der Aktions-Auswahl geht's nur über die "Rück-Taste" oben rechts auf der Fernbedienung.

Die Pflege von Geräte bzw. Aktionen muss sehr achtsam vorgenommen werden. Sehr oft erscheint nach einer Änderung oben rechts der Begriff "Save", der angetippt werden muss, bevor unten die Schaltfläche "Weiter" angetippt wird.
Mir ist es mehr als einmal passiert, das ich Änderugen vorgenommen habe, die dann aber nicht vorhanden waren, weil ich das Antippen von "Save" einfach übersehen habe.

Die Benutzung der App ohne aktiven Hub ist derzeit nicht möglich, da die App immer zwingend nach einem aktiven Hub sucht. Abbrechen bzw. Zurück aus diesem Zustend gibt's nicht.

Fazit:
Generell machen Fernbedinung und Hub keinen schlechten Eindruck. Die beiden IR-Erweiterungen sollen jedoch -laut offiziellem Forum- eine ausgesprochen geringe Sendeleistung haben.
Ich denke bzw. hoffe, das einige (viele?, alle?) Probleme der Software und Firmware in naher Zukunft beseitigt werden.
Ohne Hoffnung bin ich aber bei dem Thema "fefhlende Fest-Tasten" und "fehlender Bewegungs-Sensor". Beides kann j anicht "mal eben so" nachgeschoben werden.
Die erwähnten fehlenden Festtasten UND der fehlende Bewegungs-Sensor disqualifizieren die Sofabaton für uns als Nachfolger der Harmony Elite.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5864
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ich hatte nicht so viel damit gespielt weil es bei mir mt der Einrichtung problemlos klappte so das ich nichts editieren muss. Das Scrollrad ist nicht schlecht wenn man bei einer TV-Aktivität Macros für Favoriten anlegt.

Das sich die Fernbedienung schlafen legt und dann nicht auf den ersten Tastendruck nicht reagiert müßtest Du aber auch haben oder?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
carsten_h
Beiträge: 52
Registriert: 8. Januar 2019 13:30
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic 37GN23
Heimkino 2: Apple TV
Heimkino 3: Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Heimkino 4: Sony BDP 390
Heimkino 5: Kenwood HD-600
Heimkino 6: Sony HT-XT1
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von carsten_h »

So wie sich das anhört war meine Entscheidung mir noch einen Ersatz-Harmony Hub mit Companion in den Schrank zu legen die richtige.
Da brauche ich auch keine Tastenbeleuchtung, da ich die Tasten eigentlich blind bedienen kann. Und physikalische Tasten sind mir auch wesentlich lieber als irgendein Touchscreen oder diese Kugel hier bei der ich dann noch auf die Fernbedienung sehen muß.
Panasonic 37GN23
Apple TV
Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Sony BDP 390
Kenwood HD-600
Sony HT-XT1

Tobsucht3
Beiträge: 3
Registriert: 18. April 2022 21:57
1. Harmony: Companion
Heimkino 1: LG OLED65B19LA
Heimkino 2: Pioneer Lx801
Heimkino 3: Nvidia Shield TV Pro
Heimkino 4: XBOX series X
Heimkino 5: SONY ubp-x700
Heimkino 6: HUMAX ESD-160S
1. Harmony: Companion

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von Tobsucht3 »

TheWolf hat geschrieben: 20. April 2022 10:56
Tobsucht3 hat geschrieben: 19. April 2022 21:26 Also, der Pioneer lx801 ist definitiv nicht drin.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. :wink:
Sowohl KatCdDe als auch ich haben geschrieben, dass der
SC-LX801
sehr wohl vorhanden ist.
Man muss natürlich alles so eingeben, wie es oben steht und nicht nur Teile davon.
Da muss ich dir widersprechen. Es ist der lx701 und lx901 in der Liste. Ich hab es exakt wie du geschrieben. Dann konnte ich die Alternativen auswählen. Und die 4. Alternative passt perfekt, bei allen anderen funzt das mit dem hdmi Eingang nicht. Auch bei 701 und 901 klappt das nicht.
Egal, wie dem auch sei, jetzt arbeitet die Sofabaten so wie sie soll. Meiner Meinung sogar präziser als die Harmony. Einziges Manko war, dass ich kein nummernfeld habe. Aber das kann ich auch mit den Favoriten Tasten im Display lösen.
Jetzt bin ich glücklich mit der Sofabaton. Hoffentlich bleibt es so. Für knappe 100 Euro vollkommen in Ordnung.
LG OLED65B19LA
Pioneer Lx801
Nvidia Shield TV Pro
XBOX series X
SONY ubp-x700
HUMAX ESD-160S
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17861
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von TheWolf »

Tobsucht3 hat geschrieben: 20. April 2022 20:03 Da muss ich dir widersprechen.
Das kannst Du widersprechen so viel Du magst.
Fakt ist: Ich habe den LX801 bei mir drin und zwar so eingebunden:
Hersteller und Modell eingeben.
Screenshot_20220421-102145_SofaBaton.jpg
Search anklicken
Screenshot_20220421-102211_SofaBaton.jpg
Meldung bestätigen
Screenshot_20220421-102220_SofaBaton.jpg
PA auswählen
Screenshot_20220421-102228_SofaBaton.jpg
Eines der Sets auswählen
Screenshot_20220421-102240_SofaBaton.jpg
Fertig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema