900: Eigene Änderungen in der Firmware

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von db1234 » 28. August 2012 23:50

Hi,
@admins: Ich weiß nicht ob illegal, wenn ja bitte löschen! :|

so jetzt weiter...
Nachknapp 2 Stunden Arbeit geht es! Meine Tv-Guck-Aktion hat ein schwarzen Punkt! :shock: (gewollt)
Und in den Optionen wird hintergrundbeleutung endlich zusammengeschrieben! :D

Wie?

Ganz einfach: -Firmware heruntergeladen
-mit 7Zip geöffnet!
Dort änderungen durchgeführt!

PS: Auch änderungen bzl. der Batteriestandswarnung sind möglich (Akkustand!)


EDIT: Alle Einstellungen befinden sich in Region 12!


Viel Spaß
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17218
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von TheWolf » 29. August 2012 10:33

db1234 hat geschrieben: @admins: Ich weiß nicht ob illegal, wenn ja bitte löschen! :|
Ich denke nicht, dass sowas illegal ist.
Trotzdem hab ich Deinen Thread-Titel ein wenig geändert, denn "cracken" hört/liest sich nicht gerade legal. :wink:

Spannend ist die Frage, ob ein Firmware-Update mit der Original-Firmware nun noch läuft, weil die "derzeit aktuelle" Firmware sich ja verändert hat (Hash-Wert).

Wie auch immer, erzähl uns doch mal mehr, wie genau Du was wo geändert hast.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von db1234 » 29. August 2012 14:34

Ok, danke! "Ändern" hört sich besser an!

Folgendes habe ich getan:
1. Firmware-Update hab ich fehlschlagen lassen...(ich weiß nicht mehr wie...)
2. Dann wurde mir rechts die Firmware zum Download angeboten(16MB(wenn ihr wollt lade ich sie hoch! ;-) ))
3. Diese .zip-Datei entpackt. (Inhalt: 61.hfw (wir HarmonyFirmWare :-) )
4. Mit 7-Zip diese geöffnet
5. Dort die Region_12.EzHex geöffnet (in 7-Zip)
-> Nun sind wir in der Konfig der FW. Hier einige Pfade:
\61.hfw\Region_12.EzHex\app\assets\content\ - Sprachdaten (zb. Übersetzungen ändern)
\61.hfw\Region_12.EzHex\app\assets\.... - Designs
\61.hfw\Region_12.EzHex\app\ - Das "Harmony" ;-) (Grundsystem) -> FLASH!!! :D :o :shock: :!: ;D

TIPP: Unter \61.hfw\Region_14.EzHex\share\fonts\ (!!! Region 14 :?: ) könnt ihr die Schriftart einstellen! (tt0003m_.ttf)

AM ENDE: Doppelklick auf 61.hfw (Die FW wird NICHT (!!!) durch Hash, etc gesichert!)
TIPP2: Durch Extrahieren der Region_12.ExHez (Die HFW ist im im Hintergrund ZIP) kann man auch nur Region 12 updaten/Ändern! (Vorteil: Schneller!)

Viel Spaß beim Probieren!

Lg Denis

PS: Sollte die Harmony nach dem Flashen hängen, einfach Firmware-Update über Software machen!
Zuletzt geändert von db1234 am 29. August 2012 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von db1234 » 29. August 2012 14:46

Hier sind Bilder: http://www.harmony-remote-forum.de/gall ... lbum_id=50

Und ja: Man kann zurück zu Orginal! Musste ich als ich zuviel in Region 14 (Woll irgendwo bei den DLL'S :roll: )gespielt habe. Es funktioniert!
ABER: Soweit ich das weiß, nur im SAFE-MODE! Über ne USB-Connection im Normal-Modus ging nichts!


EDIT: Der ionk zur FW (7.5) :arrow: http://images.harmonyremote.com/EasyZap ... 61.7.5.zip

:arrow Dort gibs auch alte FW! Dann kann man auch zurück zu einer alten FW!
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17218
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von TheWolf » 29. August 2012 16:29

Hey klasse. :ja:

Aber eine -wahrscheinlich dumme- Frage hab ich noch:
Wie genau nimmst Du Änderungen vor?
Innerhalb von 7zip geht's ja wohl nicht (oder doch?).
Und wenn ich Änderungen "außerhalb" mache und danach mit 7zip alles wieder "einpacke", ist die Datei kleiner als das Original.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12487
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von std » 29. August 2012 16:51

Hi

mir ist noch schleierhaft wie du die geänderte Firmware auf die Harmony kriegst
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17218
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von TheWolf » 29. August 2012 16:54

std hat geschrieben: mir ist noch schleierhaft wie du die geänderte Firmware auf die Harmony kriegst
Hat er doch geschrieben:
db1234 hat geschrieben: AM ENDE: Doppelklick auf 61.hfw
Damit startet dann die Software und macht -so denke ich- den Firmware-Update.

Jedenfalls ist mir jetzt klar, warum Logitech auf unser "erweitern der vorhandenen Symbole" nie reagiert hat:
Ich/wir waren immer der Meinung, die kämen vom Server, aber die liegen in der Firmware. :shock:
Genauso wie die "netten" Aktions-Symbole. :ja:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von db1234 » 29. August 2012 21:21

Hi,
zum Bearbeiten: In 7Zip -> Kontextm. -> Bearbeiten
Dann im Editor nach dem Bearbeiten speichern und Schließen.
Dann fragt 7Zip automatisch, ob er die Datei updaten soll!
Und ja, der Doppelklick auf die .hfw (oder die Extrhierte Region_12.ExHez) reicht, um die H. Software zu starten.

LG
Denis
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12487
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von std » 29. August 2012 22:34

edenfalls ist mir jetzt klar, warum Logitech auf unser "erweitern der vorhandenen Symbole" nie reagiert hat:
Ich/wir waren immer der Meinung, die kämen vom Server, aber die liegen in der Firmware. :shock:
Genauso wie die "netten" Aktions-Symbole.
jetzt ist die Frage, nachdem man Auflösung und Dateiformat herausbekommen hat und eigene Bildchen erstellt hat, wie aktiviert man diese?

Oder würde die Software diese neuen Bildchen dann auch anzeigen?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von db1234 » 29. August 2012 22:47

Hi std, bin ich von Logitech :?: Nein :cry: ;D
Probier es aus. Zieh sie dir in die FW und "ersetze die Harmony" in der Software

LG Denis
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12487
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von std » 29. August 2012 22:51

mal schauen wann ich zeit habe
Zur Zeit ziehts arbeitsmäßig an, und ich hab noch andere Projekte hier im Heimkino

Abe vielen Dank schonmal für deinen Forscherdrang :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von db1234 » 29. August 2012 23:03

Ich bin noch schüler :P und versuche es morgen mal :idea: ! Berichte wenn es was gibt

LG Denis
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17218
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von TheWolf » 30. August 2012 12:25

std hat geschrieben: jetzt ist die Frage, nachdem man Auflösung und Dateiformat herausbekommen hat und eigene Bildchen erstellt hat, wie aktiviert man diese?
So wie ich das sehe, kann man nur vorhandene ersetzen.
std hat geschrieben: Oder würde die Software diese neuen Bildchen dann auch anzeigen?
Wohl nicht und genau da liegt der Knackpunkt:
In der Software legst Du für irgend einen Befehl ein Icon fest und das wird dafür vom Server geholt.
In den Tiefen der Konfiguration steht dann sinngemäß:
Zeige auf der H900 für den Befehl ABC das Icon XYZ

Die Firmware hat ja exakt die gleichen Icons und zeigt dann auf dem Display Icon XYZ

Um neue, eigene Icons verwenden zu können, müssten die auch auf dem Server liegen. :cry:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17218
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von TheWolf » 30. August 2012 13:25

db1234 hat geschrieben: zum Bearbeiten: In 7Zip -> Kontextm. -> Bearbeiten
Dann im Editor nach dem Bearbeiten speichern und Schließen.
Dann fragt 7Zip automatisch, ob er die Datei updaten soll!
So weit so gut, aber ...
ich habe das Icon B.png geändert:
D.png
Nach dem Speichern kam auch brav die Frage nach dem Ersetzen.
Nur leider taucht das geänderte Icon nicht auf meiner H900 auf, sondern es ist nach wie vor das Original-B-Icon. :cry:
Interessanterweise hat sich das Verfahren von "Deflate" auf "Store" geändert.
Store.jpg
Ob's daran liegt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: 900: Eigene Änderungen in der Firmware

Beitrag von db1234 » 30. August 2012 18:58

TheWolf hat geschrieben:
db1234 hat geschrieben: zum Bearbeiten: In 7Zip -> Kontextm. -> Bearbeiten
Dann im Editor nach dem Bearbeiten speichern und Schließen.
Dann fragt 7Zip automatisch, ob er die Datei updaten soll!
So weit so gut, aber ...
ich habe das Icon B.png geändert:
D.png
Nach dem Speichern kam auch brav die Frage nach dem Ersetzen.
Nur leider taucht das geänderte Icon nicht auf meiner H900 auf, sondern es ist nach wie vor das Original-B-Icon. :cry:
Interessanterweise hat sich das Verfahren von "Deflate" auf "Store" geändert.
Store.jpg
Ob's daran liegt?


in welchem Veezeichnis arbeitest du?
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub