Erbitte Beratung von Erfahrenen Usern

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
Sonny_Skill
Beiträge: 1
Registriert: 27. September 2019 12:24
1. Harmony: 650
Software: PC-Software 7.7.0
1. Harmony: 650
Software: PC-Software 7.7.0

Erbitte Beratung von Erfahrenen Usern

Beitrag von Sonny_Skill » 27. September 2019 12:58

Liebes Forum,

zunächst schön das es Euch gibt. Ich hoffe ihr könnt mir einige Fragen beantworten, aus denen ich leider nicht ganz schlau werde.
Ich habe bereits eine Harmony und zwar das Modell 650. Die habe ich mal von einem Freund bekommen und das was ich damit kann, das funktioniert auch mehr oder minder.
Zu meiner Frage:

Ich habe verstanden, dass diese Fernbedienungen nach dem Aktionsprinzip funktionieren. Aber ich würde gerne wissen, wie detailliert ich bedienen kann, wenn ich mich von der Ursprungs Aktion verabschiedet habe zwischenzeitlich.

Beispiel.

Ich habe die Aktion Fernsehen hinterlegt.
= Starte, Fernseher (Samsung Smart TV), starte Sky Q Receiver auf HDMI 1, starte Sony Surround Receiver.
Nun kann ich ja ganz normal mit der Programm + und - Taste zwischen den Kanälen wechseln. Mit den Laut und Leiser Tasten + und - wird der Ton über meinen Sony Receiver reguliert.
Nun habe ich beschlossen, dass ich nicht mehr Fernsehen möchte über Sky, sondern Xbox spielen möchte.

Dazu müsste ich jetzt also die Quelle des Fernsehers auf HDMI 2 wechseln. Dazu bräuchte ich nun also quasi die Fernbedienung meines Fernsehers, oder ein Abbild davon auf einer Universal Fernbedienung. Und genau an dieser Stelle, habe ich Probleme mit meiner aktuellen 650.
Wenn ich nämlich jetzt die Einzlgerätsteuerung des Fernsehers auswähle, was bei der 650 ja auch funktioniert, die Quelle wechsele auf HDMI 2, kann ich den Sound nun nicht mehr mit + und - steuern.
Dazu müsste ich nach menem Verständnis nun alle Geräte ausmachen, und nun eine Aktion neu starten die z.b. Xbox heißt.
= Starte Fernseher auf HDMI2, starte Xbox, starte Sony Dolby Receiver. Nun könnte ich meinen Ton wieder mit + und - steuern.

Ist soweit alles korrekt? oder ist es ein Bedienfehler meinerseits?

Nun wurde mir nämlich das Harmony companion ans Herz gelegt.
Mit der Fernbedienung selbst lässt sich wohl kein Zugriff auf Einzelgeräte herstellen, aber wohl mit der App des HUB.

Damit könnte ih wohl mit wenigen Klicks, all das steuern, wozu ich sonst eben meine 4 - 5 Fernbedienungen aktuell brauche.

Ist das soweit korrekt? Lässt sich auch meine aktuelle 650 mit dem HUB koppeln? Ist die 650 besser als die Companion Fernbedienung?
Ich persönlich hätte auch keinerlei Problem, meine Geräte ausschließlich über eine App zu bedienen, wenn die Funktionen alle wie gewünscht laufen.

Denn scheinbar brauche ich nicht unbedingt eine Fernbedienung die alle Funktionen für mich ausführt, sondern eher eine mit denen ich jedes einzelne ! Gerät in seinem Funktionsumfang steuern kann.

Ist das Companion Set eine Aufwertung für mich? Oder benötige ich eigentlich nur HUB?
Oder habe ich völlige Denkfehler?

Für das Lesen dieses Romanes und über hoffentlich viele Antworten, bedanke ich mich herzlichst im Voraus :-)

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12522
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Erbitte Beratung von Erfahrenen Usern

Beitrag von std » 27. September 2019 14:31

Eine zweite Aktion für deine Spielebox erstellen.
Da kannst du dann wieder angeben auf welche Eingänge die Geräte geschaltet werden sollen, wer die Lautstärke regelt etc
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4885
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Erbitte Beratung von Erfahrenen Usern

Beitrag von Kat-CeDe » 27. September 2019 19:19

Hi,
Hub kannst Du nicht mit der 650 verbinden. Ob 650 oder Hub (Companion) für dich besser ist kann von uns keiner sagen denn es hängt von deinen Anforderungen ab.

Vorteile Companion:
Externe Bedienung via App, Alexa, Heimautomation
Unterstützung von einigen Geräte mit BlueTooth, WiFi wie z.B. Philips Hue, Amazon Fire TV.
Mehrere Monate Batterielaufzeit
Mehr richtige Tasten für blinde Bedienung
Man muss die Fernbedienung nicht auf die Geräte richten.

Nachteil Companion:
Kein Geräte-Modus.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion