!!TEST (z.B. vor Kauf) der Konfiguration auf der Hompage!!

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
harmonyrob
Beiträge: 6
Registriert: 28. November 2005 14:58

!!TEST (z.B. vor Kauf) der Konfiguration auf der Hompage!!

Beitrag von harmonyrob » 3. Dezember 2005 00:20

wer sich fragt ob das ganze (mit der ganzen harmony-serie) überhaupt was für einen, würde gerne sicher mal zumindestens einen überblick gewinnen, wie die konfiguration und die möglichkeiten so sind (ohne die hardware also die fb zu bestellen oder kaufen).

GIBT ES :!: :!:

auf der logitech seite unter den produkten, kann man wenn man sich die produktseite einer bestimmten fb ansieht in der oberen spalte unter anderem " TAKE A TEST DRIVE" anklicken (oder folgenden link: http://members.harmonyremote.com/EasyZa ... ReturnUrl=)
dort muss man sich nun einloggen (loginid und passwort werden abgefragt - sind freiwählbar, unverbindlich, angaben wie name, etc. können gemacht werden)
hat man das geschafft kommt das interssante:

MAN FRAGT SICH OB SEINE GERÄTE SCHON IN DER DATENBANK SIND :?:

dies und ein paar andere dinge kann man ausprobieren, und bekommt eine ahnung wie das so abläuft.
nicht mehr und nicht weniger - aber ich denke hilfreich für eine kaufentscheidung, und der frage nach unterstützung der datenbank.

WENN DIESE DIE GERÄTE NICHT UNTERSTÜTZ NICHT VERZAGEN :!:

das konfigurieren älterer geräte ist gar kein problem, da von den original fb'S gelernt werden kann (und bei den geräte bei denen ich es gesehen habe - unter anderem ein gut 15 Jahre alter Blaupunkt TV - war voller funktionsumfang die positive folge.)


AndreasG
Beiträge: 6
Registriert: 8. März 2006 21:48

Beitrag von AndreasG » 9. März 2006 08:02

Das habe ich auch gemacht, bevor ich meine 525 gekauft habe.

Dabei sind aber soderbare Dinge (na ja :wink: ) passiert:

Bei diesem Test-Account konnte ich meinen Gerätepark nach Hersteller UND Geräten jeweils in langen Listen auswählen. Meine Geräte waren wie erwartet auch drin, sind ja alle von Sony, also nichts exotisches.

Gut. Harmony gekauft. Dann wird einem ja angeboten, den Test-Account in einen definitiven Account umzuwandeln, wobei die bisherige Konfig übernommen werden soll.

Das funktionierte nicht. Ich drehte mich in einer endlosen Schlaufe, wo es immerzu hiess: "Sie haben es geschafft...... Sie können den Account nun umwandel..." Fazit: Ich kam aus dem Testmodus nicht heraus. Ok, ich hätte die Hotline anrufen können, aber dazu hatte ich einfach keine Lust.

Somit legte ich halt einen zweiten Account an und begann nochmals von vorn.

Nun das zweite sonderbare Phänomen: Meinen Gerätepark konnte ich zwar wie vorhin auswählen, wobei die Hersteller in einer langen Liste aufgeführt wurden. Die Typenbezeichnung hingegen musste ich in eine normale Textbox eingeben. Keine Auswahlliste mehr. Es wurde schlicht alles akzeptiert. Erst gab ich meine Geräte natürlich ordnungsgemäss an, aber ich fügte dann doch noch ein Sony-TV mit der Typenbezeichnung "Andreas" ein. Das wurde anstandslos akzeptiert.

Würde mich interessieren, welches Sony-Gerät wohl meinem mit dem Namen "Andreas" zugeordnet wurde. Ich fand danach auf der Harmony-Seite nirgendwo eine Möglichkeit, wie ich die Existenz meiner Sony-Geräte hätte überprüfen oder korrigieren können.

Gruss
Andreas


detlefs
HRF-Gründer
HRF-Gründer
Beiträge: 132
Registriert: 22. November 2005 19:32
1. Harmony: 885
Heimkino 1: Philips 32 PW 8651
Heimkino 2: Nokia TV ST71A2
Heimkino 3: Scanmagic V100
Heimkino 4: Mustek DVD R 580
Heimkino 5: Skymaster DTL-1000
Heimkino 6: Sagem ITD-62
Heimkino 7: Philips Streamium SL300i
Heimkino 8: Mac Mini
Heimkino 9: XBox 360
Wohnort: Dortmund
Wohnort: Dortmund
1. Harmony: 885

Beitrag von detlefs » 9. März 2006 08:39

Hi,

anhand des eingegebenen Gerätetyps versucht die Software die Geräte zu identifizieren un d die richtigen Codes aus der datenbank zur Verfügung zu stellen. Wenn du da "Andreas" eingibst, wird das zwar akzeptiert (könnte ja ein neues Gerät sein, dass noch nicht in der Datenbank ist) aber du bekommst keine brauchbaren vordefinierten Codes.
Es macht also durchaus Sinn, den echten Typ einzugeben.
Philips 32 PW 8651
Nokia TV ST71A2
Scanmagic V100
Mustek DVD R 580
Skymaster DTL-1000
Sagem ITD-62
Philips Streamium SL300i
Mac Mini
XBox 360


AndreasG
Beiträge: 6
Registriert: 8. März 2006 21:48

Beitrag von AndreasG » 9. März 2006 08:56

Das ist schon klar. Nur stellt sich hier die Frage, wie intelligent die Software ist, die den eingegeben String auf einen Eintrag in der Datenbank "matcht":

"RDR-HX1010", "RDR HX-1010", "RDR HX 1010"....

Ich traue Logitech bzw. deren Software schon zu, dass sie aufgrund dieser Angaben das richtige Gerät zuordnen können. Ich entwickle ja selber Software und sowas ist keine Kunst.

Nur hätte ich dann doch gerne irgendwo eine Bestätigung, dass meine Eingabe zugeordnet werden konnte und wenn ja, mit welchem Gerät aus der Datenbank.

Das Gerät mit dem Namen "Andreas" war durchaus verwendbar. Offenbar wurde hier irgend ein Sony-TV verwendet. Die Befehle der Sony-FB's ändern sich ja vermutlich über die vielen Geräte-Generationen nicht allzu stark.

Gruss
Andreas


DC
Beiträge: 3
Registriert: 5. April 2006 10:27

Beitrag von DC » 5. April 2006 10:49

Hi,

ich kenne dieses Phänomen auch, mein Fernseher wurde "erkannt" (Videoseven LTV32H) und ich bekam auch Codes übermittelt, aber mit denen konnte ich das Gerät nicht steuern. Erst als ich ein Baugleiches Gerät (Fujitsu-Siemens Myrica 32) als 2. TV ausgewählt habe, habe ich auch die richtigen Codes bekommen.
Ich habe keine Ahnung, für welches Gerät die "original"-Codes sind die ich bekommen habe.

Gruß,
DC

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12554
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von std » 5. April 2006 15:18

Hi,

kann mal jemand den Link oben einkürzen? ;)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot