Harmony Elite Lernfunktion für Revox-Befehle geht nicht

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
devau
Beiträge: 2
Registriert: 22. September 2009 20:11
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: AVR:Denon AVR-X4100W
Heimkino 2: TV:Samsung QE55Q9FN
Heimkino 3: DVD: Sony BDP-X800M2
Heimkino 4: PL: Revox H9
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software

Harmony Elite Lernfunktion für Revox-Befehle geht nicht

Beitrag von devau »

Hallo
Die Harmony Elite kann KEINE Revox-Befehle der Fernbedienungen (B205,B208, mit Chip SAA1250 drin) anlernen!!
Ich wollte div. Befehle, bei welchen man zuerst die Punkt-Taste auf der Fernbedienung drücken muss (Command Group 0x09 anstatt 0x0E), anlernen. Kein einziger Befehl kann angelernt werden. Auch Standardbefehle, welche bereits existieren mit der Gruppe 0x0E, könnte man nicht neu anlernen. Die existierenden Befehle für Revox in deren Datenbank funktionieren zum Glück (obwohl Zeitdifferenzen der Impulsabfolgen von mehr als 100 usec bestehen gegenüber der orig. Fernbedienungen!).
Ich habe das mit einem Kollegen, der auch eine Elite hat, gegen getestet: auch er kann keine Revox-Befehle der B205,B208 einlernen.
Spätere Fernbedienungen mit dem Philips RC5-Code sind kein Problem für die Elite. Aber die Impulsabfolge des ITT-Chips SAA1250 bereiten der Elite beim Einlesen anscheinend Schwierigkeiten.
Wenn das hier ein Engineer von Logitec liest: Bitte um Infos, wie das möglich wäre. Anscheinend kann der Kundendienst diverse Settings auf der Elite auf Anfrage beeinflussen?

Gruss,
Dieter
Elektronik-Ing.
Informatiker MCSE
AVR:Denon AVR-X4100W
TV:Samsung QE55Q9FN
DVD: Sony BDP-X800M2
PL: Revox H9

exkarlibua
Beiträge: 49
Registriert: 8. Oktober 2017 11:39
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV1: Sony KD-55X80K Android TV
Heimkino 2: DVR1: VU+ Uno4kse (Vodafone Cable)
Heimkino 3: BluRay: Sony BDP-S4500
Heimkino 4: AV1: Bose 300
Heimkino 5: Amazon FireTV4K
Heimkino 6: TV2: LG RV mit CI+ Modul
Heimkino 7: Amazon FireTV Stick mit Flirc
1. Harmony: Ultimate One
2. Harmony: Hub
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Harmony Elite Lernfunktion für Revox-Befehle geht nicht

Beitrag von exkarlibua »

Und warum rufst du dann den Kundendienst nicht einfach an?
TV1: Sony KD-55X80K Android TV
DVR1: VU+ Uno4kse (Vodafone Cable)
BluRay: Sony BDP-S4500
AV1: Bose 300
Amazon FireTV4K
TV2: LG RV mit CI+ Modul
Amazon FireTV Stick mit Flirc
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Beiträge: 18038
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite Lernfunktion für Revox-Befehle geht nicht

Beitrag von TheWolf »

devau hat geschrieben: 18. April 2024 15:12 Die Harmony Elite kann KEINE Revox-Befehle der Fernbedienungen (B205,B208, mit Chip SAA1250 drin) anlernen!!
Was nicht weiter verwunderlich ist.
Die Fernbedienungen stammen aus den Jahren 1984 bzw. 1987, sind also ca. 40 Jahre alt.
Welchen Aufbau der IR-Befehle Revox damals benutzt hat, was heute keiner mehr, aber es ist (fast) definitiv nicht der aktuell verwendete Aufbau bzw. das aktuell verwendetet Protokoll.
Und damit scheitert eben das Anlernen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema