Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
HellG
Beiträge: 24
Registriert: 5. Januar 2010 09:45
1. Harmony: 555
1. Harmony: 555

Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von HellG » 5. Januar 2010 10:32

Hi,
dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, in dem ich Euch ein paar meiner "Forschungsergebnisse" in Sachen Anlernen von Pronto Codes mitteilen möchte. Das ganze ist entstanden, da ich eine Fernbedienung anlernen wollte, die bisher nicht in der Datenbank vorhanden ist und ich dabei festgestellt habe, dass je nachdem wie ich den jeweiligen Knopf drücke auch jeweils was anderes in der Harmony landet mit dann auch jeweils unterschiedlichen Ergebnissen. Also hatte ich mir gedacht analysiere ich doch einfach die Befehle mit der Harmony, bereinige die jeweiligen Pronto Codes oder erstelle diese wenn möglich neu und spiele diese neuen Codes dann in die Harmony ein. Soweit so einfach...

Ich weiß, über ShowInfrared kann man immer nur einen Code übertragen, aber es gibt die alternative Software Concordance / Congruity zum Programmieren der Harmony unter Linux (sollte auch unter Windows mit Python funktionieren, habe ich aber nicht getestet) der man beim Anlernen entweder mit der Originalfernbedienung einen Code sendet, oder einfach einen Pronto Hex Code übergibt!Damit lassen sich beliebig viele Pronto Codes in die Harmony laden und das ganz ohne den Logitech Support. Ich habe also die Befehle mit der Webseite analysiert und den Pronto Code mit dem "Pronto IR Tool" (irtool von remotecentral.com) etwas gestutzt und wieder zurück in die Harmony gespielt. Das einzige was wirklich stört, ist dass ich immer nur einen Befehl auf einmal hinzufügen kann. Sind die Befehle erstmal in der Harmony kann ich sie alle in einem Rutsch neu anlernen.

Daraus ergeben sich auch noch ein paar Fragen:
1. Gibt es ein Profil (Device) mit generischen Befehlsnamen (möglichst viele!) dass ich einfach neu anlernen könnte?
2. Gibt es vielleicht doch die Möglichkeit mehr als einen neuen Befehl auf einmal hinzuzufügen?
3. Welches Profil (Device) hat die meisten bereits vordefinierten Befehle?
4. In den analysierten Befehlen wird die gleiche Sequenz 4 mal hintereinander übertragen, funktionieren tut es aber auch wenn ich sie so programmiere, dass sie nur einmal im Profil steht. Was ist besser?

Sobald ich mein Mini-USB Kabel finde, poste ich ein paar Bilder...

Gruß HellG

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4406
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von Kat-CeDe » 5. Januar 2010 13:02

Hi,
also bei mir (Ubuntu 9.10 AMD64) läuft es nicht. Gibt die Fehlermeldung "libconcord.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory" obwohl sich die lib in /usr/local/lib befindet:-(

zu 3 würde ich sagen das aktuelle AVRs wohl die meisten Befehle haben dürften. Meine Beiden (Onkyo 905 und Denon 3805) sind auf jeden Fall reichlich mit Befehlen bestückt.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream


Themenersteller
HellG
Beiträge: 24
Registriert: 5. Januar 2010 09:45
1. Harmony: 555
1. Harmony: 555

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von HellG » 5. Januar 2010 13:19

Hi Ralf,
die Frage ist, was

Code: Alles auswählen

ldconfig -p | grep concord
ausgibt. Wenn da nix steht, dann einfach mal ein

Code: Alles auswählen

sudo ldconfig
eingeben. Es reicht nicht, dass die library vorhanden ist, der runtime linker muss sie auch finden. Und der schaut nun mal nur in seinem Cache nach...

Inzwischen hab ich eine Tastatur gefunden, wo über 120 Befehle vordefiniert sind. Das sollte erstmal reichen...


Gruß HellG

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4406
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von Kat-CeDe » 5. Januar 2010 19:01

Hi,
dat wars:-) Werde demnächst mal damit rumspielen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream


Themenersteller
HellG
Beiträge: 24
Registriert: 5. Januar 2010 09:45
1. Harmony: 555
1. Harmony: 555

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von HellG » 6. Januar 2010 17:34

Hi,
mit einem SEEEEEEEHR dirty hack habe ich concordance dazu überredet, eine Datei mit Codes einzulesen und diese beim Anlernen den zu lernenden Kommandos zuzuordnen. Die Inputdatei sieht ungefähr so aus:

Code: Alles auswählen

Rewind 0000 0049 000F 0000 000A 0017 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B ...
Replay 0000 0049 000F 0000 000A 0017 000A 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 0015 ... 
Record 0000 0049 0010 0000 000A 0017 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 0015  ...
0 0000 0049 000F 0000 000A 0017 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 0017  ...
1 0000 0049 000F 0000 000A 0017 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 0017  ...
2 0000 0049 000E 0000 000A 0017 000A 000B 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 000A 000B 0017  ...
In der ersten Spalte steht jeweils der Name des Kommandos und der Rest der Zeile ist der zu übertragende Pronto Hex Code. So gelingt es mir innerhalb von unter einer Minute über 120 Codes anzulernen. Über congruity ging das nur mit cut_and_paste, was doch ziemlich langwierig und fehleranfällig für so viele Codes war.
Mein patch basiert auf der Arbeit von Andreas Schulz, der es überhaupt erst ermöglichte, Pronto Hex Codes in concordance einzugeben. Der Patch ist ehrlich gesagt so häßlich, dass ich mich nicht mal traue, ihn hier zu posten. Wer also Interesse hat, dem kann ich meine concordance.c und prontocodes.[ch] schicken.

Gruß Darkstar

PS: Bisher sind die Codes nur in der Harmony, getestet habe ich das noch nicht...


Themenersteller
HellG
Beiträge: 24
Registriert: 5. Januar 2010 09:45
1. Harmony: 555
1. Harmony: 555

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von HellG » 8. Januar 2010 00:32

Mit dem firefox plugin "Tamper Data" ist es möglich, das POST Formular des Anlern Buttons zu ändern, so dass beliebig viele neue Befehle auf einmal anlernen bzw mit dem modifizierten concordance tool programmieren kann. Damit wäre wohl die Fragen 1. 2. und 3. geklärt! Ich werde bei Gelegenheit ein Howto schreiben und vermutlich im VDR-Wiki online stellen.

Gruß HellG

Benutzeravatar

Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2188
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von Kevin » 8. Januar 2010 01:11

Bitte uns dann einen Link hier hinterlassen. :wink:
Interessantes Thema!
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: SqueezeBox Touch


Themenersteller
HellG
Beiträge: 24
Registriert: 5. Januar 2010 09:45
1. Harmony: 555
1. Harmony: 555

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von HellG » 8. Januar 2010 10:18

So, ich hab mal mit mingw eine Version für Windows crosscompiliert: Download . Ohne Gewähr, für feedback obs funktioniert wäre ich dankbar und bitte nur zum anlernen von Codes und nicht zum update der Harmony benutzen.

Gruß HellG


Themenersteller
HellG
Beiträge: 24
Registriert: 5. Januar 2010 09:45
1. Harmony: 555
1. Harmony: 555

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von HellG » 8. Januar 2010 17:29

Eine erste Version des Howtos ist online: http://vdr-wiki.de/wiki/index.php/Fernb ... figuration

Gruß HellG


Themenersteller
HellG
Beiträge: 24
Registriert: 5. Januar 2010 09:45
1. Harmony: 555
1. Harmony: 555

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von HellG » 11. Januar 2010 13:14

Hi,
ich hab mal eine Version von concordance erstellt (http://hellgi.funpic.de/concordance_win32_noremote.rar), die es erlaubt Pronto codes zu übertragen, ohne dass eine Fernbedienung über USB angeschlossen ist. Damit sollte (kann ich hier nicht testen) auch möglich sein Pronto codes an Fernbedienungen zu übertragen, die von libconcord nicht unterstützt werden (z.B. Harmony One).

Gruß HellG
Zuletzt geändert von HellG am 18. Mai 2010 10:51, insgesamt 1-mal geändert.


Themenersteller
HellG
Beiträge: 24
Registriert: 5. Januar 2010 09:45
1. Harmony: 555
1. Harmony: 555

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von HellG » 12. Januar 2010 10:04

Hi,
benutzt die Software eigentlich irgend jemand????? Jegliches Feedback ist willkommen, besonders für welche Harmony ihr codes angelernt habt. Wenn nämlich alles funktioniert würde ich dem concordance Entwickler vorschlagen, die Funktionalität in den offiziellen code tree zu integrieren.

Gruß HellG

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4406
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von Kat-CeDe » 12. Januar 2010 16:18

Hi,
ich bin noch nicht dazu gekommen. Bastel noch am Heimkino und betateste Dreamimages.

Sorry Ralf der aber gerne komplett zu Linux wechseln würde
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream

Benutzeravatar

roba
Beiträge: 963
Registriert: 8. Februar 2008 18:24

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von roba » 12. Januar 2010 17:15

Der Einbau von Pronto Codes in die Harmony wird ein Einzelfall sein, im Regelfall wird es einfacher sein, über den Support den passenden Code einfach einbauen lassen, was häufig ohne grosse Probleme geht.

Hier wurde freundlicher Weise ein Weg aufgezeichnet - was zusätzlich möglich ist :wink:

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16975
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von TheWolf » 12. Januar 2010 17:18

HellG hat geschrieben: benutzt die Software eigentlich irgend jemand?????
Wenn ich Zeit dazu finden würde, gern. :cry:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12247
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Anlernen von Pronto Codes (auch mehr als einer!!!)

Beitrag von std » 12. Januar 2010 17:51

Hi

auch wenn ich mich langsam an Linux auf der Dream gewöhne so habe ich doch am PC damit keinerlei Erfahrung

@kat-CeDe

was testest du denn fürn Image?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot