Govee Neon LED mit Harmony Elite steuern

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
cinemagic
Beiträge: 2
Registriert: 6. Dezember 2023 11:23
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Govee Neon LED mit Harmony Elite steuern

Beitrag von cinemagic »

Hallo zusammen,
ich betreibe eine Logitech Harmony Elite Fernbedienung in Verbindung mit dem Hub zum Steuern der Geräte über die App (iPhone).
An den Wänden habe ich LED-Stripes von Govee (Neon LED Stripes), die ich gerne auch über den Hub steuern würde, um diese auch in die Aktionen einzubinden.
Geht aber leider nicht, weil die Logitech-Datenbank zwar Govee findet, aber halt nicht das Modell der LEDs, das ich benutze.
Die Govees verbinden sich via Bluetooth mit der App auf meinem Handy und lassen sich darüber steuern. Ich sehe auch, dass sie über WLAN verbunden zu sein scheinen (aktives WLAN-Zeichen, SSID ausgewählt und auch PW eingegeben), aber wenn ich Bluetooth ausschalte, dann kann ich nicht mehr auf sie zugreifen.

Frage:
wie kann ich die Govees mit dem Hub verbinden?
wenn's nicht direkt geht: gibt es vielleicht irgendein Dongle o.ä., das ich an die Logitech anschließe, die die Signale vom Hub in Bluetooth übersetzen und an die LEDs senden können?

Danke vorab für sachdienliche Hinweise!
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6145
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Govee Neon LED mit Harmony Elite steuern

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
direkt mit der Logitech wird das nichts. Bei WLAN und BlueTooth entscheidet(e) nur Logitech was man wie steuern kann. Da die Harmonies seit Jahren nicht mehr verkauft werden habe ich extreme Zweifel das sich da was ändern wird. Lösung wäre nur über eine Heimautomationssoftware die Govee und einen Roku-/Hue-Emulator enthält. Selbst mit der Software wird es vermutlich immer nur über die Cloud gehen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
cinemagic
Beiträge: 2
Registriert: 6. Dezember 2023 11:23
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Re: Govee Neon LED mit Harmony Elite steuern

Beitrag von cinemagic »

Danke für Deine Antwort.
Kannst Du mir bitte etwas genauer beschreiben, wie ich das mit der HA-Software und Roku umsetzen kann.
Kenne mich in dem Bereich leider nicht so gut aus und freue mich über entsprechende Hinweise.

Danke & Grüße
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6145
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Govee Neon LED mit Harmony Elite steuern

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
wie ich schon sagte kann man fremde Geräte, die nur WiFi oder BlueTooth unterstützen, nicht selbst der Harmony beibringen. EIn Umweg sind Roku und Hue. Für beide gibt es Emulatorren als Software, d.h. irgendwo läuft diese Software und die Harmony erkennt diese "neune Geräte". Hue wird von Harmony als Heimautomation erkannt und kann somit nur eingeschränkt verwendet werden weil Logitech es so wollte. Roku wird als normales Unterhaltungsgerät erkannt und kann so fast überall eingesetzt werden.

Das ganze würde so laufen:
1. Roku-Emu laufen lassen
2. Harmony muss diesen Emu als Roku erkennen.
3. Jetzt könnte man z.B. den Power-Befehl von der Harmony an den "Roku" schicken
4. Sie Software erkennt das der Befehl Roku/Power geschickt wurde und übersetzt sie in z.B. einen Befehl Licht an für Govee
5. Govee muss dann aber auch der Heimautomationssoftware bekannt sein.

Ich habe zwar eine Art Ambilight von Govee mich aber noch nicht damit beschäftigt wie ich es in meine Heimautomation reinbekomme. Ich benutze den Roku-Trick um Apps auf Android-/Fire-TV direkt starten zu können per adb.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion