Konfig Problem ("Der Inhalt kann nicht angezeigt.."

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
pmobile
Beiträge: 6
Registriert: 13. Oktober 2006 17:44

Konfig Problem ("Der Inhalt kann nicht angezeigt.."

Beitrag von pmobile »

Habe ein neues Gerät, welches ich in 2 meiner 4 Aktivitäten einbringen will.

Wenn ich in der Aktivitätenübersicht bei der zu betreffenden Aktivität auf "Tasten Belegung" klicke, kommt nur ein weißer Screen mit dem Text "Der Inhalt kann nicht angezeigt werden." und einem "Weiter"-Button, der mich wieder zur Aktivitätenübersicht leitet.

Das Problem tritt regelmäßig auf (gestern Nacht und heute Mittag). Jedoch nur in 2 der 4 Aktivitäten und ausgerechnet auch in den beiden, die ich ändern möchte.

Scheint ein Serverproblem zu sein. Habe ein Udgrade von Version 5.irgendwas auf 7.irgendwas gemacht, leider ohne Besserung.

Konnte das Problem nur lösen, indem ich diese Aktivitäten gelöscht und durch neue ersetzt habe.

Zudem trat ein weiterer Fehler auf. Zwar kann ich in den neu erstellten Aktivitäten die Tasten konfigurieren aber bei den frei programmierten Tasten (also die im Display) kann ich nur die 2 vorgebebenen Seiten (ingesamt also 8 Tasten) belegen. Gehe ich auf "neue Seite erstellen", erscheint wieder "Der Inhalt kann nicht angezeigt werden."

Ich kann jetzt zwar damit leben aber toll ist es nicht. Habe im Netz nichts gefunden. Irgendwo schrieb ein User, daß der Server regelmäßig down wäre und man lieber um die Mittagszeit (wegen den Amis) Einstellungen vornehmen sollte aber das funktionierte leider nicht.

Würde für den Vorschlag stimmen, offline programmieren zu können. Allein, daß man eine Internetverbindung benötigt, ist in meinem Augen ein großes User-ärgere-dich Feature.


walt
Beiträge: 4
Registriert: 3. Februar 2007 16:41

Beitrag von walt »

Die RemoteSoftware hat sich auf die Version 7.2.1.7 geupdatet.

Seither habe ich das gleiche Problem. Die "Tasten Belegung" in den Aktionen kann nicht geändert werden.

Grosser Ärger!

:evil: :evil:

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5105
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ich konnte eben ohne Probleme ein neues Gerät zufügen, eine Aktion zufügen und Tasten ändern.

cu B.
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


walt
Beiträge: 4
Registriert: 3. Februar 2007 16:41

Beitrag von walt »

wenn ich eine neue Aktion anlege, klappts auch bei mir. Nur bei den vorhandenen gehts nicht mehr.

Ich habe 2 wunderbare Aktionen definiert und in den letzten Wochen laufend optimiert. Nun muss ich wohl das ganze nocheinmal machen. Zuerst die Aktionen löschen und dann neu definieren. :cry:


Themenersteller
pmobile
Beiträge: 6
Registriert: 13. Oktober 2006 17:44

Beitrag von pmobile »

Oh ja.. sowas ist echt ärgerlich.
Mittlerweile schreibe ich mir jede Konfiguration penibel auf, dann kostet es nur noch Zeit und nicht noch große Überlegung.

Im Prinzip sind wir dem Logitech-Server hilflos ausgeliefert. Wenn der nicht will, Pech gehabt (So wie es momentan ja auch ist.) Das ist Ohnmacht pur..

Keine Ahnung, wie es jetzt weitergeht. Hab keine Lust den Support anzuschreiben oder gar anzurufen. Hab schon genug Zeit mit dem ganzen Zeugs verbracht. Kann auch garnicht verstehen, wie dieser Fehler überhaupt erst auftreten konnte.

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17373
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von TheWolf »

Hi,

ich hab's gerade eben ausprobiert (über die Web-Seite) und da funktioniert alles einwandfrei. :D

Arbeitet ihr auch über die Web-Seite oder mit der "lokalen Software"?
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


chip273
Ehemaliger
Ehemaliger
Beiträge: 231
Registriert: 26. März 2007 14:35

Beitrag von chip273 »

Also zur zeit habe ich sämtliche geräte und aktivitäten die dank dieser meldung blokiert sind.

Nach 6 vollen seiten softkeys kommt diese meldung immer. (Jedenfalls ist das ein reproduzierbarer fehler für mich) Ausserdem meinte der Deutsche support das der Kanadische support gesagt hat das es an umlauten liegen könnte, kann ich aber nicht unbedingt bestätigen, habe umlaute drinne ohne probleme, solange ich eben nur nicht 6 seiten voll habe.

Die meldung erscheint immer egal ob die tolle "lokale" software oder das web-seiten config. Nur die sprache ändert sich.

Das problem soll wohl seit den anfängen der 7.2.1 software vorhanden sein die vor etwa 3 wochen upgedatet wurde. (so od. so ähnlich hat der support das gesagt)

Angeblich wird bereits daran gearbeitet. Wieso bauen die fehler überhaupt erst ein wenn's doch mal keine gab ? ? ?

Hab' übrigens eine 525, eventuell ist das problem gerätbedingt.

Will nicht mal bald jemand eine lokale software schreiben die ohne logitech server funktioniert ?

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17373
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von TheWolf »

chip273 hat geschrieben: ... Hab' übrigens eine 525, eventuell ist das problem gerätbedingt.

Will nicht mal bald jemand eine lokale software schreiben die ohne logitech server funktioniert ?
Hmmm .... gerätebedingt wäre natürlich eine Möglichkeit. Da bleibt Dir leider nur: abwarten und immer wieder die Hotline nerven.

Zum Thema "lokale Software schreiben":
Das wird nie jemand tun, weil die Geräte-Datenbank dann ja ebenfalls lokal liegen müsste und an die ranzukommen ist so gut wie unmöglich.
Versuch nur mal, bei einem Deiner Geräte-Hersteller die kompletten IR-Codes zu bekommen. In fast allen Fällen wirst Du scheitern.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


chip273
Ehemaliger
Ehemaliger
Beiträge: 231
Registriert: 26. März 2007 14:35

Beitrag von chip273 »

Um ehrlich zu sein, die Datenbank ist mir schnurz egal, zumal ich sowieso annähernd die hälfte der befehle neu zuordnen, umbenennen oder anlernen musste.
Da hätte das drücken von 10 tasten mehr auch net geschadet.

Ausserdem ist die logik der harmony erst die geräte zu definieren, dann alle möglichen ähnlichen tasten die auch nur im entferntesten mit dem gerät zu tun haben könnten aufzulisten schlicht sinnlos, oder mühselig für den nutzer. Ich bekomme zwar die meisten tasten bereits vordefiniert aber dann darf ich nochmals alle durchgehen weil da zuviel müll dabei ist. Ich habe tasten für THX obwohl mein AV-Reciever nicht THX tauglich ist, ich habe tasten für PIP obwohl mein TV kein Picture-In-Picture hat, ich bekomme einschalttasten definiert für meinen Beamer aber die funktionieren nicht. Ich könnt jetzt so weiter machen.

Meine € 3,50 Universalfernbedienung von Aldi fand ich praktischer. Die hatte ich sogar nach 15 minuten perfekt konfiguriert.

Sorry für den Offtoppic.

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17373
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von TheWolf »

chip273 hat geschrieben: Sorry für den Offtoppic.
Ist schon ok. :wink: Die Harmony ist leider nicht immer zufriedenstellend und da muss der Frust auch mal raus.

Zum Thema:
Klar könnte man -theoretisch- auch ohne die Datenbank leben, aber da würden dann weitaus mehr Nutzer schimpfen, weil die mit den Datenbank-Befehlen zu 100% auskommen.
Das "zuviele" Befehle in den Geräten auftauchen, ist zwar unschön, aber doch nicht wirklich ein Problem, oder?
Du siehst diese Befehle ja auch "nur" im Device-Modus und wenn sie Dich dort stören, schmeiss sie einfach raus ... obwohl ich nicht so ganz verstehe, wo da der "Stör-Faktor" ist, wenn der PIP-Befehl im Device auftaucht, obwohl der TV kein PIP hat.

Die Harmony "lebt" doch von dem Merken des Geräte-Zustands (was die Aldi-FB sicher nicht konnte) und den Aktivitäten, in denen Du genau die Tasten auswählst, die Du benötigst.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


chip273
Ehemaliger
Ehemaliger
Beiträge: 231
Registriert: 26. März 2007 14:35

Beitrag von chip273 »

Also zu den zusätzlichen befehlen:
Es stört mich keineswegs das da mal PIP auftaucht, in der Tat habe ich mich sogar gefreut das ich für meinen Fernseher neben dem orginal "Power toggle" noch "Power on" und "Power off" hatte, was die konfiguration vereinfacht.

Aber wenn sowieso schon eine "Allgemeine" Sony Tastenliste in der Datenbank ist, so sollte ich doch zumindest nicht gezwungen werden den Fernseher, der seit seinem Kauf dort rumsteht wo er jetzt ist, auszubauen und umzudrehen um nachsehen zu können welche numerische Typenbezeichnung das Gerät denn genau hat.

Dann ist da noch mein AV-Reciever, gut das ding hat kein THX und da sind THX tasten eingebaut in der Datenbank, soll mich nicht stören; aber wenn schon mal ein Eintrag in der Datenbank ist dann sollte ich doch nicht so etwas Grundlegendes wie die MENU taste oder die ENTER taste (mittlere taste zwischen den pfeilen, bei anderen geräten meist OK) neu anlernen müssen. Dann hab' ich zwar THX (obwohl mein gerät es nicht kann) in der Datenbank aber Tasten für "Standard", "Extended Surround" und "Straight" sind schlicht weg nicht existent. Wohingegen die taste für den DSP modus "Entertain" gleich zweimal drinne ist.

Oder aber bei meinem Beamer; wollte der Beamer mit dem Datenbank Befehl überhaupt erst gar nicht sich einschalten lassen. Kann doch nicht sein das das noch niemandem aufgefallen ist.

Ich empfinde das die Datenbank von der Harmony mangelhaft ist. Die ist zugemüllt mit irgendwelchen Allgemein für die marke gültigen Einstellungen. Die datenbank müsste meiner meinung nach schleunigst bereinigt werden.

Dazu kommt noch etwas was mich irre nervt, die Tasten schnell hintereinander zu Drücken ist mit der Harmony unmöglich, der Befehl wird einfach nicht an das Gerät geschickt. das klappt nur wenn ich den "Inter key delay" auf 0ms runtersetze. Was jedoch später bei den Activities dazu führt dsas befehle zu schnell nacheiander geschickt werden und die tolle automatische macro Funktion der FB die passenden Geräte einzuschalten zunichte gemacht wird.

Was das merken des Gerätezustands angeht, ich glaube die funktion ist überflüssig. Wirklich merken ob ein gerät ein oder aus ist muss eine FB nicht. Wenn ich von DVD auf Satempfang umschalte würde es reichen das spezielle gerät der verlassenen Activity auszustellen (DVD player) und das Gerät der begonnenen Activity(Sat Reciever) einzuschalten. Wieso den Fernseher überhaupt behelligen.

Um zum Thema zurückzukommen, ich soll mal nach 15 uhr Anrufen um mich nach Kanada durchstellen zu lassen, mal sehen wass dann passiert. Ich meld mich wieder.

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17373
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von TheWolf »

Hi,

zunächst mal: Ich kann verstehen, dass Du mit der momentanen Situation Deiner Harmony -gelinde gesagt- recht unzufrieden bist.

Aber ...
... so massive Probleme mit der Geräte-Datenbank hat hier kaum jemand. Ok, bei dem einen oder anderen Gerät gibt's schon mal "Ungereimtheiten", aber das Verhalten, wie Du's beschreibst, klingt für mich nach "falscher Geräte-Auswahl".

... der Einschaltzustand ist gerade bei Geräte mit PowerToggle verdammt wichtig, denn würde die Harmony sich den Zustand nicht merken (können), wäre beim ersten Aktivitäten-Wechsel das Geräte-Chaos da, weil per PowerToggle bereits eingeschaltete Geräte sich kurzehand wieder ausschalten würden.

So, ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass die Kanadier Deine Probleme in denGriff kriegen werden.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


chip273
Ehemaliger
Ehemaliger
Beiträge: 231
Registriert: 26. März 2007 14:35

Beitrag von chip273 »

So, ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass die Kanadier Deine Probleme in denGriff kriegen werden.
Danke. Danke auch für's offene ohr für die probleme.

Ich habe gerade mit dem kanadischen Level 2 support telefoniert. Der Bearbeiter am telefon hat gesagt das in kürze ein update geplant ist das gleich 4 probleme behebt welche zur Fehlermeldung "Der Inhalt kann nicht angezeigt werden." führen. Ob es notwendig ist die Tastenbelegungen einmalig zu löschen und neu zu programmieren konnte er mir jedoch nicht sagen, dafür aber das das update am montag nachmittag (Kanada zeit) gemacht werden wird und spätestens dienstag deutscher zeit dieses problem behoben sein sollte. wie gesagt eventuell nach einmaliger löschung der tastenbelegungen. Er wollte die belegungen zur zeit nicht löschen da eventuell dies gar nicht erst erforderlich sein wird.

Auf jedenfall freue ich mich schon das ich dann die Harmony nach zweieinhalb monaten in den aktiven dienst stellen kann.

Endlich keine 12 Fernbedienungen mehr auf'm Tisch!


walt
Beiträge: 4
Registriert: 3. Februar 2007 16:41

Beitrag von walt »

Ich habe alle Tastenbelegungen in einer Excel-Datei gespeichert. So kann ich schneller wieder die Neukonfiguration machen, wenn der Fehler wieder auftaucht (die "Denkarbeit" muss nicht wiederholt werden).

Was mich vor allem stört, ist ein fehlen der Funktion "Konfiguration auf PC speichern". So könnte man leicht auf eine "alte" funktionierende Konfiguration zurückgreifen (mit einer Funktion "Konfiguration von PC laden").

Ein Tool bei dem man Daten erfasst, aber nicht bewusst speichern und wieder laden kann ist in der heutigen Zeit ein grosser Mist! :evil:


chip273
Ehemaliger
Ehemaliger
Beiträge: 231
Registriert: 26. März 2007 14:35

Beitrag von chip273 »

Die tastenbelegungen hab' ich auch in einer excel datei, das problem ist das die excel datei mir nicht weiterhilft, oder auch nicht automatisch übernommen wird.

Was die speicherung auf dem eigenen PC betrifft, da hat mir der Support von Logitech gesagt das dies nicht möglich sei, da die ansonsten keinen support bieten könnten. Denn die könnten nicht auf eine lokal bei dem benutzer gespeicherte datei zurückgreifen.

Falls du dennoch eine konfig hast von der du sicher bist das die in ordnung ist aber trozdem weiter experimentieren willst dann empfehle ich dir einen zweiten benutzernamen im logitech system anzulegen.
Dann kannst du mit einem rumprobieren und mit dem anderen deine endgültigen einstellungen verwalten.